Veranstaltungen im Gleis11

 jamSESSION Bergheim

jeden 2. Freitag

 

Einlass: 19:00 Uhr

Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt frei

("Fütter den Hut")

Die Idee:

Es müsste einen Ort geben, wo sich regelmäßig in zwnagloser Atmosphäre Musikinteressierte austauschen und kreative Musiker einen gemütlichen Abend verbringen können...

Ein sogenannter OPENER wird gegen 20:00 Uhr den Abend musikalisch eröffnen.

Die vom Organisator bereitgestellten Instrumente stehen anschließend den übrigen Gästen zur Verfügung, wobei auf einen ständigen Wechsel wert gelegt wird.

Also vorbei kommen und mit jammen!

September 2020

ABGESAGT
Antonio Asensio

Blues, Funk, R 'n' B & Soul

Fr, 25.09.

 

Einlass: 19:30 Uhr

Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt frei

 

bestuhlt

max. 40 Personen

 

 

 

 

 

 

Antonio Asensio and... spielt Bluesfunk!

Die im Blues tiefverwurzelten Kompositionen werden durch starke Einflüsse aus Soul, Funk und Jazz vom Trio, bestehend aus Gitarre/ Gesang, Bass und Schlagzeug virtous und groovend dargeboten.

Die Rhythmsection bildet dabei stets eine solide Basis, auf der sich der Gesang und die Gitarre mit angerauten Sound ausbreiten können. Antonio Asensio and...ist handgemachter, zeitgenössischer Big City Blues weit ab von den gängigen Clichees.

VERSCHOBEN

Tonbande

Pop- & Folkchor

Sa, 26.09.

 

Einlass: 19:00 Uhr

Beginn: 19:30 Uhr

Eintritt frei
("Fütter den Hut")

 

 

 

 

"Tonbande" - das sind vier (zwei aktuelle und zwei ehemalige) Schülerinnen der Louis-Braille-Schule in Düren, begleitet von ihrem Musiklehrer Horst Großnick.
Rasime, Michelle, Pariza und Melissa präsentieren in ausgefeiltem vierstimmigen Gesang
eigene Songs der Tonbande und einige Lieblingslieder aus dem Bereich der Pop-Musik,
wie "Blackbird" von den Beatles, "Royals" von Lorde oder "Don't worry bout me" von Francis. "Tonbande" gewann 2013 den begehrten "Leopold-Preis" des Verbandes deutscher Musikschulen.

 

Bildnachweis: Bernd Blome

Veranstalter: KulturWerk - Kunst und Kultur für Quadrath-Ichendorf e.V.

 

Die Veranstaltung wird auf Grund der Coronasituation vom 26.09.2020 auf den 03.07.2021 verschoben.

Oktober 2020

Mr. Tottler

Singer-Songwriter / Mitsingkonzert

Sa, 03.10.

 

Einlass: 19:30 Uhr

Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt frei

 

bestuhlt

max. 40 Personen

 

Aufgrund der derzeitigen Situation mit Covid-19 wird um Voranmeldung gebeten unter 0176 / 47 87 70 61 oder anika.kresken@eg-bm.de

 

Marcus Treinen, bekannt als Mr. Tottler, ist seit über 25 Jahren erfolgreicher Singer/Songwriter. Seine Auftritte und regelmäßigen Mitsingkonzerte begeistern das Publikum von Köln bis Oberstdorf – auch für private Wohnzimmerkonzerte ist er ein oft und gern gebuchter Entertainer.

2017 gewann er mit seinem Song “Nie jenoch” den Bandwettbewerb “Euer Song für Köln” und 2015 den Gesangscontest „Talents op Kölsch“.Tottlers umfangreiche Bandbreite reicht von kölschen Evergreens bis hin zu den größten Rock/Pop-Songs.

Inspiriert durch bekannte Rockbands begann er mit 17 Jahren Gitarre zu spielen, gründete wenig später die erste Band und schrieb eigene Songs. Als Musikproduzent mit eigenem Tonstudio „TOTTLERecordings“ unterstützt er jüngst auch andere Künstler auf ihrem Weg zu ihren musikalischen Veröffentlichungen.

http://www.tottler.de

offizielle Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/mrtottler

offizieller Youtube-Kanal:

http://www.youtube.com/user/mrtottler

offizielle Instagram-Seite:

https://www.instagram.com/mrtottler

offizielle Soundcloud-Seite:

https://soundcloud.com/tottler-recordings/mrtottler-nie-jenoch-2019-demo

https://soundcloud.com/tottler-recordings/mrtottler-schinamann-2019-demo

https://soundcloud.com/tottler-recordings/mrtottler-ming-klein-2019-demo

https://soundcloud.com/tottler-recordings/mrtottler-johr-foer-johr-2019-demo

 

Bildnachweis: Kay-Uwe Fischer (Paulen Krake) - Digitalfotografie Fischer

HINWEISE:

 

Der Einlass wird auf der Rückseite des Hauses sein.

 

Die Veranstaltung findet mit reduzierter Zuschauerzahl statt.

 

Für Laufwege gilt eine Maskenpflicht. Bitte denken Sie daran Ihre Maske mitzubringen.

 

Es findet keine Bewirtung statt. Mitgebrachte Speisen und Getränke können gerne am Sitzplatz verzehrt werden.

 

Um den Einlass zu erleichtern wird darum gebeten folgende Liste bereits ausgedruckt, ausgefüllt und unterschrieben zur Veranstaltung mitzubringen (die Sitzplatznummer wird vor Ort ergänzt):

Besuchererfassung Corona
Corona Veranstaltungs-Besucherliste Glei[...]
PDF Datei [212.4 KB]

 jamSESSION Bergheim

Fr, 09.10.

 

Einlass: 19:00 Uhr

Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt frei
("Fütter den Hut")

 

 

 

 

OPENER am 09.10. - ???

Informationen folgen...

Café Sperrsitz

Filmtreff am Mittwoch

Mi, 21.10.

 

Einlass: 15:00 Uhr

Beginn: 15:30 Uhr

Teilnahmegebühr: 1 €

 

bestuhlt

(freie Platzwahl)

 

 

 

 

 

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an cafesperrsitz@qi-kulturwerk.de

 

Website: www.qi-kulturwerk.de

 

Veranstalter: KulturWerk e.V.

Bildnachweis: Gabriela Wejat-Zaretzke

Summer Of Love

Flowerpower Music

and more...

Fr, 30.10.

 

Einlass: 19:30 Uhr

Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt frei
("Fütter den Hut")

 

 

 

 

 

 

 

Die in Jülich beheimatete Formation "SoL" (Summer of Love) besteht aus Virginia Lisken (Gesang und Gitarre), Michael Dorp (Gesang, Percussion) sowie Jo Lisken (Cajon).
 
Die drei Musiker haben sich im Sommer 2017 zusammengetan und ein musikalisches Programm ausgearbeitet, mit dem sie sehr erfolgreich durch die deutschen Lande touren, das an die 60er und 70er Jahre erinnern soll. Zeitsprünge ins Hier und Jetzt sind jedoch auch erlaubt und gewollt. Rocklegenden wie Deep Purple oder Singer/Songwriter von Bob Dylan bis Neil Young gehören genauso zum Reportoire wie die Hollies oder The Mamas and the Papas. Die Mischung macht's und entführt den Zuhörer auf eine kurzweilige Reise durch die Rock- und Poplandschaft des Flower Power-Feelings.
 
Jo Lisken kommt ursprünglich aus dem Hard Rock- und Metal- Bereich und war in den 1980er Jahren mit den Düsseldorfer Formationen Matrix und Noble Rot unterwegs. Unter anderem spielte er bereits im Vorprogramm für Rockgrößen wie Molly Hatchet.
 
Virginias Ursprünge liegen im Folkbereich, heute sind es die Rock- und Popperlen der letzten Jahrzehnte bis in die heutige Zeit, die sie gerne neu arrangiert und präsentiert. Es liegt ihr am Herzen, Songs zu covern, die sie liebt. Als Support war sie unter anderem bei DEM Gitarrenlehrer Deutschlands Peter Bursch, Kinderliedermacher Rolf Zuckowski und Gastmusikerin bei den Nervous Germans auf der Bühne.
 
Michael Dorp ist den meisten als Frontmann der Bands Thin Crow, Flying Circus und Mad Zeppelin bekannt. Mit seiner stimmlichen Bandbreite deckt er mühelos 50 Jahre Musikgeschichte ab und teilt sich die Bühne auch schon mal mit Musikgrößen wie Chris Thompson (Manfred Mann's Earth Band) oder Poplegende Nik Kershaw.

November 2020

DER LIEBLINGSTÜRKE kommt

Comedy

Fr, 06.11.

 

Einlass: 19:00 Uhr

Beginn: 20:00 Uhr

10 € / 5 €

bestuhlt

(freie Platzwahl)

 

 

 

 

Der Lüdenscheider Kabarettist Murat Isboga ist mit seinem neuen Soloprogramm "Der Lieblingstürke" zurück. In seiner neuen Show erklärt der in Deutschland geborene Türke, wie er zum Lieblingstürken seiner deutschen Freunde wurde und schildert auf äußerst witzig-temperamentvolle Art, von einer "schwierigen" Kindheit, in der es z.B. ein großes Problem war, wenn das Telefon zu Hause klingelte und ein deutscher auf der Gegenseite war. Isboga, der wie er meint, sich selbst integrierte, spricht in temporeichen 70 Minuten nicht nur über Integration, sondern auch über Alltagsthemen, wie z.B. Ehen, Kindheit früher und heute, Fußball, Urlaub, Facebook und seine "chaotische Schullaufbahn“ (durch ein Missverständnis beim Elternsprechtag auf das Gymnasium gekommen).

Isboga`s Programm ist deutsch-türkischer Humor in Perfektion, oftmals

lustig und ironisch, aber auch mal leise und nachdenklich, vor allem

wenn es um die Frage geht: Wo ist Heimat?

 

 

Veranstalter: GIVE Kulturverein Kerpen e.V.

Bildnachweis: Cem Dinc & Theater Halber Apfel

 Hellrick

Goldenste Lügen - Rockchansons treffen weibliche Lyrik

So, 08.11.

 

Einlass: 18:30 Uhr

Beginn: 19:00 Uhr

14 € / 7 €

bestuhlt

(freie Platzwahl)

 

 

Einer der bekanntesten Straßenmusiker Deutschlands, für sein Lebenswerk längst schon geehrt, trifft auf einen jungen, mit bereits zahlreichen Preisen ausgezeichneten Gitarristen der Kölner Musikszene. Seit 6 Jahren touren beide zusammen durch ganz Deutschland. Jedes Konzert ist ein besonderes und einzigartiges Erlebnis. Präsentiert wird ein umwerfendes und lebendiges Programm mit Musik des Teufelsgeigers Niccolò Paganini, Eigenkompositionen und aktuellen politischen Protest-Liedern.

 

Veranstalterin: BM.CULTURA

 

Tickets erhalten Sie im Gleis11 zu den Öffnungszeiten oder online direkt hier

 jamSESSION Bergheim

Fr, 13.11.

 

Einlass: 19:00 Uhr

Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt frei
("Fütter den Hut")

 

 

 

 

OPENER am 13.11. - ???

Informationen folgen...

Theaterensemble dell' arte e.V.

Loriot für Anfänger*innen und Fortgeschrittene

So, 15.11.

 

Einlass: 18:30 Uhr

Beginn: 19:00 Uhr

 

 

 

 

 

Nach der erfolgreichen Produktion „Mari(n)tim“ hat das Theaterensemble dell‘ arte e.V. aus Kerpen viel Gefallen an heiteren Abenden gefunden und widmet sich nun dem deutschen Großmeister der Heiterkeit. Viel hat sich verändert, seitdem Loriot mit seinen dramatischen Werken große Erfolge gefeiert hat und doch ist eigentlich alles beim Alten geblieben. Die Spießigkeit feiert ein Comeback, der Mief hält wieder Einzug in die Doppelhaushälfte und das Land versinkt im grauen Einerlei. Höchste Zeit also, der Tristesse mit Augenzwinkern, Komik und aufdeckendem Humor zu begegnen. Seien Sie dabei, erwerben Sie Ihr Jodeldiplom und teilen Sie mit uns den letzten Kosakenzipfel.

 

 

Bildnachweis: Dennis Witton

Veranstalter: KulturWerk - Kunst und Kultur für Quadrath-Ichendorf e.V.

Café Sperrsitz

Filmtreff am Mittwoch

Mi, 18.11.

 

Einlass: 15:00 Uhr

Beginn: 15:30 Uhr

Teilnahmegebühr: 1 €

 

bestuhlt

(freie Platzwahl)

 

 

 

 

 

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an cafesperrsitz@qi-kulturwerk.de

 

Website: www.qi-kulturwerk.de

 

Veranstalter: KulturWerk e.V.

Bildnachweis: Gabriela Wejat-Zaretzke

Tight

Female fronted Heavy Rock

Sa, 28.11.

 

Einlass: 19:30 Uhr

Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt frei
("Fütter den Hut")

 

 

 

 

 

 

 

Tight ist eine female fronted Heavy-Rock-Band mit den Vorbildern Doro/Warlock, Lita Ford, Joan Jett, Lee Aaron. Gegründet bereits 1994, wurde die Band jedoch erst ab 2013 aktiver. Dies sowohl im Studio sowie auch auf der Bühne. Im Dezember 2018 erschien das nun sechste Album „Meant to be“.
In bewährter Tradition besteht die Band aus Drums, Bass, Lead – und Rhythmusgitarre und an am Gesang Frontfrau Claudia. Während Tight auf ihren Alben nur eigenes Material aufnehmen, wird Live auch die ein oder andere Coverversion hinzugefügt. In der Vergangenheit konnte man schon auf vielen Konzerten und Festivals überzeugen und hinterließ stets ein begeistertes Publikum. Auf den Studiowerken der Band gesellen sich immer wieder mal prominente Gäste. So waren bisher schon Musiker von UDO, Sinner, Rosy Vista, Fate, Bonfire und zuletzt US-Star Paul Sabu persönlich vertreten. Für 2019 steht ein voller Terminkalender von Auftritten an bei denen sich Tight darauf freuen weitere Fans hinzu gewinnen zu können. Make it right – rock with Tight !!!

 

Bildnachweis: Franz Josef Grass

Dezember 2020

 30 Jahre

FLYING CIRCUS

Jubiläumskonzert

Fr, 04.12.

 

Einlass: 20:00 Uhr

Beginn: 20:30 Uhr

14 € VVK /

17 € Abendkasse

 

 

 

 

 

 

FLYING CIRCUS wurde 1990 in Grevenbroich gegründet und verbindet die Welten Progressive Rock und Hard Rock. Die Band hat mittlerweile sieben Alben veröffentlicht, die allesamt von Fachmagazinen wie ECLIPSED, ROCKS, CLASSSIC ROCK, ROCK HARD, METAL HAMMER etc. hoch gelobt wurden. Auch international ist die Band-typische Mischung aus künstlerischem Anspruch (ähnlich wie bei Bands in der Tradition von PINK FLOYD, YES oder den frühen GENESIS) und schierer musikalischer Power à la LED ZEPPELIN und DEEP PURPLE immer wieder als eigenständige Stimme im "Classic Rock"-Bereich wahrgenommen worden.

In ihrem Jubiläumsjahr haben Michael Dorp (Gesang), Michael Rick (Gitarre), Rüdiger Blömer (Keys, Geige), Roger Weitz (Bass) und Ande Roderigo (Drums) mit dem Konzeptalbum "1968" ein frisches Werk vorgelegt, das an klassische Rock-Alben der späten 60er und 70er Jahre anknüpft und  seine Hörerinnen und Hörer mit auf eine stimmungsvolle musikalische Reise nimmt, in der man sich komplett verlieren kann. Vergleiche zu Werken wie "Sgt. Pepper" oder "Dark Side of the Moon" sind dementsprechend alles andere als abwegig.

Mit diesem Konzert feiert die Band, deren Mitglieder in unserer Region auch mit der Unplugged-Coverband THIN CROW unterwegs sind oder mit aufwändigen Tribute-Shows wie zuletzt ihrer Bearbeitung der Rockoper "Tommy" von THE WHO für Furore sorgen, ihre Gründung vor nunmehr 30 Jahren.

Tickets: Zum VVK

Veranstalter: Thin Crow GbR
Bildnachweis: Reiner Leigraf

 Karagöz Theater

Puppentheater und Ausstellung

Sa, 05.12. + So, 06.12.

Puppentheater nur am 05.12. !

 

18:00 - 22:00 Uhr

 

bestuhlt

(freie Platzwahl)

 

Die Ausstellung ist am 6.12.2020 von 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr öffentlich zugänglich.

 

 

 

 

 

Ausstellung und Präsentation des „Karagöz Theater“

Karagöz (türkisch für „Schwarzauge“) ist die Bezeichnung für das türkische Schattenspiel, welches seit dem 16. Jahrhundert in Anatolien beheimatet ist.

Die Spielfiguren bestehen aus gefärbtem, durchscheinendem Rinder- oder Kamelleder, sind in sich beweglich und meist 20 – 40 Zentimeter hoch; Sie werden hinter einem weißen Vorhang bei starkem Gegenlicht hin und her bewegt.

Alle Figuren werden von einem einzigen Spieler geführt, der die verschiedenen Stimmen spricht, Lieder singt und für Begleitgeräusche sorgt.

Im September 2009 ist das Karagöz-Theater durch die UNESCO in die Liste des Immateriellen Kulturerbes aufgenommen worden.


Serkan Öztürk wurde 1976 in Ankara geboren und studierte am Institut für Kunst an der Gazi Universität in Ankara. 2014 machte Öztürk seinen Master Abschluss in Schauspiel an der Halic Universität in Istanbul.

Neben seiner Tätigkeit als Drehbuchautor, Schauspieler und Künstler gehören auch das Karagöz- Schattentheater und seine Herstellung seit 10 Jahren zu seiner Hauptbeschäftigung. Seit 2016 lebt Serkan Öztürk in Deutschland.

 

Veranstalter: GIVE Kulturverein Kerpen e.V.

Bildnachweis: Daniel Gasenzer

 jamSESSION Bergheim

Fr, 11.12.

 

Einlass: 19:00 Uhr

Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt frei
("Fütter den Hut")

 

 

 

 

OPENER am 11.12. - ???

Informationen folgen...

 Josef und Maria

Römerpark Ensemble

So, 13.12.

 

Einlass: 18:30 Uhr

Beginn: 19:00 Uhr

14 € / 7 €

bestuhlt

(freie Platzwahl)

 

 

 

Heiligabend nach Ladenschluss. Jetzt beginnt für die Putzfrau Maria die Schicht; im Personalraum begegnet sie Josef, dem Mann von der Wach- und Schließgesellschaft. Zunächst zögernd erzählen sie einander aus ihrem Leben – Komisches mischt sich mit Tragischem, Gegenwart mit Vergangenheit, Härte mit Sentimentalität. Zwei ältere Menschen an Heiligabend mitten in der Warenpracht eines Kaufhauses: übriggeblieben, lächerlich geworden. Wenn da nicht die Liebe wäre…!

 

Veranstalterin: BM.CULTURA

 

Tickets erhalten Sie im Gleis11 zu den Öffnungszeiten oder online direkt hier

Café Sperrsitz

Filmtreff am Mittwoch

Mi, 16.12.

 

Einlass: 15:00 Uhr

Beginn: 15:30 Uhr

Teilnahmegebühr: 1 €

 

bestuhlt

(freie Platzwahl)

 

 

 

 

 

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an cafesperrsitz@qi-kulturwerk.de

 

Website: www.qi-kulturwerk.de

 

Veranstalter: KulturWerk e.V.

Bildnachweis: Gabriela Wejat-Zaretzke

Pink Flönz

Glamrock

Sa, 19.12.

 

Einlass: 19:30 Uhr

Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt frei
("Fütter den Hut")

 

 

 

 

 

 

 

Bunt, schrill und total abgedreht....die Pink Flönz Glamrock Show ist eine kultige Zeitreise in die legendären 70er Jahre mit ihrer unvergessenen Musik unserer Rockhelden von damals. Im authentischen Retro-Outfit mit Glitzerklamotten, Schlaghose und Plateauschuhen kommt alles daher, was gute Laune macht und alte Erinnerungen weckt. Unverwüstliche Ohrwürmer von ABBA und The Sweet, legendäre Rock-Klassiker von Queen, KISS und Alice Cooper sowie gnadenloser Klammerblues, zu dem Feuerzeuge und Wunderkerzen geschwenkt werden. Seit mehr als 10 Jahren sind Pink Flönz im und um das Rheinland herum bekannt für abgefahrene 70er-Jahre-Konzerte zum Mittanzen, Mitgröhlen und Mitmachen. Stimmt Eure Luftgitarren, klebt Euch die Brusthaar-Toupets an und entkorkt Ommas Eierlikör. Kurz vor Weihnachten bittet Pink Flönz zum wahrscheinlich härtesten Tanztee der Welt ins Gleis 11.

Licht aus! Whom…..Spot an! Jaaaaa

 

Bildnachweis: Leff Richter

Veranstaltungen 2021

 10 Jahre Schlagzeugschule

Guido Meyer

Drumkonzert

 

So,09.05.

 

Beginn: 16:00 Uhr

Eintritt frei
 

 

 

Guido Meyer feiert an diesem Tag mit seinen Schüler/innen das 10 Jährige bestehen seiner Schlagzeugschule. Man darf auf ein sehr abwechslungsreiches in allen Rhythmen pulsierendes, interessantes Programm gespannt sein, dass er mit viel Leidenschaft in Zusammenarbeit mit seinen Schüler/innen (von 6-70 Jahren) erarbeitet hat.

Herzlich eingeladen sind die vielen Ehemaligen, Neugierige, Familie, Freunde und natürlich die aktiven Trommler und die, die es werden wollen. 

Veranstalter: Schlagzeugschule Guido Meyer

 

Die Veranstaltung wurde aufgrund des Coronavirus vom 10.05.2020 auf den 09.05.2021 verschoben.

Happy Birthday!

2. Geburtstag des Gleis11

So, 13.06.

 

 

 

Das Sommer- und Geburtstagsfest des Gleis11 wurde vom 21.06.2020 auf den 13. Juni 2021 verschoben!

 

 

 

Flyer Kultur:

KULTURPROGRAMM GLEIS11
2020_03-05_Gleis11_Sammelflyer_DRUCK.pdf
PDF-Dokument [5.4 MB]

Aktuelle Termine

Finden Sie hier

Hier finden Sie die aktuellen Gruppen und Termine
Hier finden Sie die aktuellen Gruppen und Termine
Gleis11 Programm Soziales.pdf
PDF-Dokument [335.6 KB]

Informationen zu den Gruppen unter Rubrik: Was passiert hier?

Weitere aktuelle Termine beim Verein Mein QI 

Sie wünschen Informationen?

Mailen Sie uns:

gleis11@eg-bm.de

FACEBOOK

 

Besuchen Sie uns: 

GLEIS11 

Frenser Straße 11
50127 Bergheim

Öffnungszeiten: 

Montag und Donnerstag:

16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

 

Dienstag und Freitag:

10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Unsere Newsletter können Sie abonnieren

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Entwicklungsgesellschaft Bergheim gGmbH

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.