Abriss Hochhaus Albrecht-Dürer-Allee

Anlass und Geschichte

 

Das Hochhaus an der Albrecht-Dürer-Allee 4-6 in Kenten mit seinen 16 Vollgeschossen abzureißen war schon seit 2003 ein Projekt im Projekt "Soziale Stadt Bergheim Süd-West". Die 95 Wohnungen und zahlreichen Geschäftseinheiten im Erdgeschoss waren baulich, optisch und technisch in sehr schlechtem Zustand. Viele Wohnungen konnten nicht mehr vermietet werden und es zogen in den letzten 20 Jahren mehr und mehr Menschen mit sozialen Problemlagen in das Gebäude.

 

Schon 2006 hatte die Kreisstadt Bergheim versucht, die Immobilie in einer Zwangsversteigerung zu erwerben. Jedoch hatten internationale Immobilienfirmen damals um ein Vielfaches geboten. Seither waren zahlreiche Verwaltergesellschaften und Eigentümerkonsortien weltweit beteiligt, bis es dann 2016 zum Kauf von einer inzwischen Luxemburgischen Gesellschaft kam. 

 

Das Verfahren

 

Das Umzugsmanagement von den restlichen ca. 30 Wohnungen wurde vom Team der EGBM im FuNTASTIK und im Rathaus durchgeführt. Erfolgreich konnten alle Bewohnerinnen und Bewohner in andere Wohnungen vermittelt werden. Zeitgleich wurden die technischen Untersuchungen und Vergaben vorbereitet. Nach europaweiter Ausschreibung konnte Anfang 2018 einen Generalunternehmer beauftragt werden. 

 

Der Abbruch

 

Seit Anfang 2018 war es dann soweit: nach monatelanger Entkernung und Asbestsanierung konnte im Juli der "Longfront" Bagger mit dem eigentlichen Abbruch beginnen. Mitte September 2018 stehen nur noch Reste vom Erdgeschoss und die Keller werden freigelegt und tiefenenttrümmert. Dann muss müssen noch die einzelnen Baumaterialien voneinander getrennt und entsorgt werden. Das kann noch einige Wochen dauern, da für jeden Baustoff und für die entsprechenden Mengen an Betonresten zunächst Deponien gefunden werden müssen.

Mitte Oktober 2018 sind bereits der Keller von Haus 4 und der Garagenhof von Haus 6 von Beton und Mauern befreit, die Betonstücke werden zerkleinert und nach und nach abgefahren. Die Baustelle macht also gute Fortschritte

Der neue Park 

Auf der Fläche des ehemaligen Hochhauses wird eine Grünfläche entstehen mit Wiesenflächen, einigen Beeten für Gemüse oder Blumenanbeu, neuen Wegen und auch Picknicktischen zum Park Süd-West-Wiesen hin. Zudem werden blühende Hecken und blühende Bäume gepflanzt. 

Entwurf der künftigen Grünfläche
216064-2.1A Entw BM Variante 1.pdf
PDF-Dokument [831.8 KB]

Information an die Nachbarschaft

 

Regelmässig werden Infobriefe zum Stand der Abbrucharbeiten an die Nachbarschaft verteilt. Diese finden Sie hier: 

Infobrief 1
vom Dezember 2017
Infobrief 1 vom 12.12.2017.pdf
PDF-Dokument [95.2 KB]
Infobrief 2
vom März 2018
Infobrief 2 vom 12.03.2018.pdf
PDF-Dokument [35.4 KB]
Infobrief 3
vom Mai 2018
Infobrief 3 vom 02.05.2018.pdf
PDF-Dokument [662.1 KB]
Infobrief 4
von Ende Mai 2018
Infobrief 4 vom 28.05.2018.pdf
PDF-Dokument [99.9 KB]
Infobrief 5
von Juli 2018
Infobrief 5 vom 17.07.2018.pdf
PDF-Dokument [776.0 KB]

Fotogalerie vom Rückbau 

Aktuelle Termine

Informationen zu den Gruppen unter Rubrik: StadtteilLaden

Sie wünschen Informationen?

Rufen Sie uns an unter:

02271/568989 - 4, Katharina Krosch

02271/568989 - 5, Anika Kresken

02271/568989 - 6, Antje Eickhoff

 

Mailen Sie uns:

stadtteilladen@eg-bm.de

 

Besuchen Sie uns: StadtteilLaden

Köln-Aachener-Str. 116, 50127 Bergheim

 

Veranstaltungskalender StadtteilLaden
Hier finden Sie die aktuellen Gruppen und Termine
Veranstaltungskalender StaLa_Oktober 18.[...]
PDF-Dokument [114.5 KB]

Unsere Newsletter können Sie abonnieren

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Entwicklungsgesellschaft Bergheim gGmbH

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.