Integrationsbüro

Einen weiteren Schwerpunkt der Arbeit des Stadtteilbüros bildet das Thema INTEGRATION. In Süd-West leben Menschen aus den unterschiedlichsten Kulturen und Religionen zusammen auf relativ engem Raum.

Die Projektförderung Nationwork durch das Bundesamt für Migration ist im November 2009 ausgelaufen, einige Angebote und Projekte konnten aber durch das Stadtteilteam Süd-West fortgesetzt werden.

 

Erfolgreiche Integration setzt die Möglichkeit zum fortlaufenden Austausch und Dialog zwischen den Menschen im Stadtteil voraus, daher ist diese Aufgabe von Iris Strohmeier übernommen worden. Dies wird aus dem Landesprogramm bis Ende 2014 fortgesetzt. Die Anlaufstelle in der Otto-Hahn-Str. 23 wird vom Integrationsbüro  und weiterhin von Ehrenamtlern und von der Brücke/Tafel genutzt.

Iris Strohmeier
Flyer Integrationsbüro 06/12
Ein wunderbares Infoblatt über die Arbeit im Integrationsbüro können Sie hier herunterladen!
integrationsbüro_flyer_2012.pdf
PDF-Dokument [4.3 MB]