Süd-West-Po(o)L

Eine etwas andere Zeitung von Bürgern für Bürger

Seit über fünf Jahren landet sie regelmäßig in Ihrem Briefkasten. Die Stadtteilzeitung „Süd-West-Po(o)L" ist zu einer festen Größe im Viertel geworden. Kein anderes Medium informiert die Menschen im Stadtteil besser über Veranstaltungen, Entwicklungen und aktuelle Diskussionen. Dabei können die Bürger selbst zum Reporter werden und ihre eigenen Bilder und Texte einbringen.

 

Der „Süd-West-Po(o)L" erscheint immer in den Monaten März, Juni, September und Dezember mit einer Auflage von 3500 Exemplaren und wird kostenlos in allen Haushalten verteilt. Im Allgemeinen beteiligen sich an der Gestaltung jeder Ausgabe rund zehn Bürger, die beim Verfassen der Artikel von Journalistin Birgit Broich-Jansen unterstützt werden. Wenn auch Sie eine Idee haben, einen Artikel schreiben wollen oder Ihnen ein toller Schnappschuss gelungen ist, dann melden Sie sich in der Redaktion unter 02271/ 98 37 77 oder unter pool@eg-bm.de.